Wovon Nick und Emilia tr umen, wissen die beiden ganz genau Aber dann greift das Leben mit ein und da kann man schon mal den Weg aus den Augen verlieren Und die eigenen Tr ume sich wie Hindernisse anf hlen.Nie h tten die beiden geahnt, dass der Weg zum Ziel ber neonfarbene Shots, einen fluoreszierenden Lippenstift, meinen hei geliebten und stets der Retter in der Not Flocke, zu Kettenkarussells oder durch vergn gliches Pf tzen springen, gehen w rde Und doch macht es das alles wett.Das Buch macht wirklich viel Spa zu lesen berhaupt ist es f r mich das Ph nomen Kira Gembri Du liest nicht, du schaust dir gerade einen sehr guten Film an Die Charaktere sind keine Z Promi Wannabe Schauspieler sondern die Hollywood A List, die eine Geschichte so nat rlich r ber bringt, dass man einfach nur in das Geschehen abtaucht.Absolut jede Handlung macht Sinn und ist schl ssig Die wenigen Charaktere sind wie immer hinreichend beschrieben, sodass man ihr Wesen nachvollziehen und sich entweder mit Ihnen freuen oder rgern kann.Und obwohl Kira Gembri stets Themen aufgreift die nicht Mainstream sind, schafft sie es, den Leser mit Leichtigkeit einem Thema n herzubringen Vielleicht kann man es mit Die der Sendung mit der Maus vergleichen Ein Thema, mit dem man sich noch nie sonderlich auseinandergesetzt hat, wird ausgew hlt Dazu spielerisch Fakten und Blicke in andere Welten preisgegeben, ohne belehrend oder mit erhobenen Zeigfinger zu sein Aber doch hat man am Ende stets das Gef hl jede Menge gelernt zu haben Und dazu das Ganze leicht verst ndlich in eine hinrei ende Geschichte gepackt.Die beiden Hauptfiguren sind mir absolut sympathisch.Zwar hat Kira versucht mir Nick vorerst als einen Bad Boy zu verkaufen aber um es mit Emilias Worten zu sagen Vielleicht sind Hearies einfach so Und gerade in dem Alter Daf r das Nick die zwei Jahre davor nicht sonderlich Gl nzen konnten, hat er sich doch in Anbetracht aller Umst nde, verdammt gut gefangen Ich mag ihn Seine Sicht auf die Dinge Sein Wesen und seine Leidenschaft die etwas versch tt gegangen ist Seine Leidenschaft gepaart mit mehr Ehrgeiz als ihm bewusst ist und die er auch in den Versuch dazu nutzt, Emilias Tr ume wahr werden zu lassen.Kommen wir zu Emilia A big big girl in a big big world Mit allen T cken und Fallen und die sie so verdammt gut meistert Sie ist niemals das Opfer Und das liebe ich Immer weiter bei t sie sich durch Mit einer sanften Beharrlichkeit, die oft aber viel mehr bewegt Ich mag sie total gerne, h tte sie gerne als Freundin und w rde hoffnungslos durch alle Anf ngerfehler stolpern Sie hat einen sehr feinen und vielleicht auch albernen Sinn f r Humor, der total auf meiner Wellenl nge liegt Ihre Schlagfertigkeit Nick gegen ber ist beeindruckend Aber besonders imposant empfinde ich ihre sensible Ader Dadurch, dass sie Geh rlos ist, nimmt sie die Welt einfach ganz anders wahr Nicht weil sie nichts h rt, sondern weil ihre Augen gesch rfter und fokussierter sind bei Gesten und Mimik Ich denke, sie nimmt unbewusst auch andere Stimmungen wahr, die sie vielleicht nicht immer korrekt einzuordnen wei Ihre anderen Sinne mache ihre Welt und das Verst ndnis f r Menschen intensiver als wir es uns vielleicht vorstellen k nnen.Ich m chte auch sagen, wie sehr ich den Aufbau und die gesamte Darstellung von Classic Rocks genossen habe Das kam mir absolut authentisch vor und ich habe mich k stlich am siert Dabei habe ich mindestens genauso oft die Augen verdreht wie Nick.Ich hoffe wirklich, dass dieses Buch irgendwann mal verfilmt werden wird Es w rde eines meiner absoluten Feel Good Filme werden Der Spa am Leben, die Freude beim Zuschauen, wie sich alles entwickelt und diese kleinen Szenen, in denen mir immer wieder das Herz aufgeht vor R hrung und Gl ck.F r mich war das Lesen wie immer ein absoluter Genuss und ich bin so verdammt gl cklich, dass ich immer wieder f r Kira Gembri Testlesen darf 3Eine letzte Anmerkung Vielleicht m gen Einige Parallelen zu Colleen Hoover s Maybe Someday sehen Dies kann ich so gar nicht best tigen Zwar sind die Themen oberfl chlich betrachtet gleich Frau trifft Mann, die Leidenschaft zur Musik, das Geh rlos Sein Und dennoch empfinde ich beide B cher als unwiderstehlich und doch komplett verschieden.W hrend Colleen Hoover eine der bitter s ten Liebesgeschichten ever geschrieben hat, geht es bei Kira um mehr Leichtigkeit, darum Tr ume zu haben, zu lieben, das Leben mit all seinen T cken aber auch Wundern zu leben und darum an sich zu glauben, aber auch zu hinterfragen Was will ICH Was tut MIR gut Und letztendlich auch darum, den Mut zu haben, es auszuleben. Nick ist nicht so cool, wie er sich gibt, doch auch seine andere Seite gef llt mir ausgesprochen gut Seine l ssige und lockere Art, wie auch seine Verzweiflung, Wut und Unsicherheit machen ihn aus und ich konnte ihn so gut verstehen Der perfekte Freund und Freund Ihn kann man, wie eigentlich alle von Kiras Charas, nur m gen.Das Knistern, das sich langsam anbahnte, die Gef hle, die sich langsam entwickelten, die Missverst ndnisse, die Gedanken All das konnte ich sp ren Die Geschichte brachte mich zum Weinen, zum L cheln und Lachen, ber hrte mich tief in Herzen Die Autorin schreibt einfach mit so viel Gef hl, dass es einen mitnimmt und direkt daran teilhaben l sst Ein paar berraschungen hat sie auch parat und kurz sackte mir das Herz in die Hose Oder etwas l nger.Doch es geht hier nicht nur um eine Liebesgeschichte Die Autorin hat hier ein interessantes und tolles Thema beigelegt Auch, wenn ich nicht ganz nachempfinden kann, wie es ohne etwas zu h ren ist, konnte ich es doch irgendwie Ich verstand den Wunsch von Emilia, konnte aber auch ihre Zweifel nachvollziehen Sie war so mutig und stark, dass ich sie wirklich bewunderte Be ngstigend und faszinierend zugleich beschreibt die Autorin diese Welt, ngste und Gef hle.Fazit Wieder zauberte die Autorin eine wundervolle, wundersch ne Geschichte mit so viel Herz und Tiefe, dass es mich ber hrte. Liebe h rt man mit dem Herzen Emilia f hrt eine Liste mit all ihren Tr umen Sie m chte Klavierspielen lernen, ein Konzert besuchen oder einfach nur wissen, wie der Regen klingt Doch Emilia ist taub Als der Zufall sie ausgerechnet auf den lauten und geheimnisvollen Nick treffen l sst, erscheint ihr das wie ein schlechter ScherzDenn hinter jedem dieser Punkte steckt f r Emilia eine gro e Herausforderung Ohne Geh r, scheinen diese W nsche f r sie nahezu unerreichbar, wenn sie sich nicht einer Operation unterzieht Nick, der Junge mit dem schiefen Grinsen, zeigt viel mehr Interesse an Partys als an Musik und h tet ein trauriges Geheimnis Doch w hrend Emilia ihren Tr umen nachjagt, begegnen sich die beiden immer wieder und wie es scheint, sind Nicks laute und Emilias stille Welt gar nicht so weit voneinander entfernt, wie sie anfangs glaubten Ein gro es Lesevergn gen Delia Preistr gerin Kira Gembri verbindet eine einf hlsame Coming of Age Geschichte mit hauchzarter RomantikEine r hrende Liebesgeschichte, die die Leser auf eine Achterbahn der Gef hle mitnimmt und sie lehrt an ihren Tr umen festzuhalten Gef hlvoll, einf hlsam, mit Happy End Perfektes Lesefutter f r Romantiker Westf lische NachrichtenF r Leserinnen von Colleen Hoover, Ava Reed, Jennifer Armentrout und Jenny Han