Der dritte Band der erfolgreichen Serie von Instagram Ikone Connie Glynn f r alle M dchen, die im Herzen Prinzessinnen sind und schon sehns chtig auf die Fortsetzung warten Zwei Jahre sind vergangen, seit Lottie auf das exklusive Internat Rosewood Hall gekommen ist und die Rolle der Prinzessin von Maradova eingenommen hat, um die echte Prinzessin Ellie zu sch tzen Nachdem sie den Anschlagsversuchen der Gemeinorganisation Leviathan bereits zweimal nur knapp entkommen konnten, brauchen Lottie, Ellie und ihre Freunde dringend eine Auszeit Sie reisen nach Japan, b ffeln f r die Pr fungen und schlie en neue Freundschaften Doch der n chste Schock l sst nicht lange auf sich warten Leviathan sp rt sie auf und versucht, Ellies Leibw chter Jamie auf seine Seite zu ziehen Jetzt sind Lottie und Ellie im Kampf gegen Leviathan ganz auf sich allein gestellt und stehen vor gro en Entscheidungen Action und Verschw rungen in der Welt einer unfreiwilligen PrinzessinWundersch n ausgestattetes Hardcover mit Goldfolie und k niglichem VorsatzpapierAlle B nde der Serie Prinzessin undercover BandGeheimnisseBandEnth llungenBandEntscheidungenBandHoffnungen erscheint im WinterWeitere B nde sind in Vorbereitung Inhalt Seit nun mehr zwei Jahren f hrt Lottie ein Leben als Undercover Prinzessin um ihre Freundin Ellie, die wahre Prinzessin von Maradova, vor Angriffen und Co zu sch tzen.Schon zweimal gelang es Lottie, Ellie und ihren Freunden einen Anschlag durch die Geheimorganisation Leviathan zu vereiteln, wenn auch nur knapp Um den Schock und die Strapazen loszuwerden beschlie en die Freundinnen sich mit einer Reise ins ferne Japan zu erholen und sich auf ihre Pr fungen entspannt vorzubereiten.Doch die Ruhe w rt nicht lang, denn Leviathan hat sich erneut an ihre Fersen gehangen und ausgerechnet Jamie als Geheimwaffe ins Visier genommen Nun hei t es f r die M dels Augen zu und alleine durch die Misere Jedoch ist dies bei solch einem gerissenen Gegner leichter gesagt als getan.Meinung Seit dem ersten Band bin ich ein gro er Fan von Connie Glynn und ihrer Prinzessin Undercover Reihe Mir gef llt die junge und spritzige Idee, gepaart mit den royalen Regeln und zwei wundervollen charismatischen Protagonistinnen Nat rlich wird das Ganze durch eine spannende und ereignisreiche Handlung abgerundet Gerade weil mir dieser Mix und die bisherige Handlung mega gefallen hat, konnte ich zu Band drei nicht Nein sagen und st rzte mich ins n chste chaosreiche Abenteuer an der Seite von Lottie und Ellie.Leider muss ich gestehen, dass entweder meine Erwartungen durch die Vorg ngerb nde gewachsen ist oder eben diesem Band einfach nur die Spannung und zeitweise auch der Sinn fehlte F r mich leider bisher der schw chste Band dieser sonst so mitreisenden Reihe.Aber mal von Vorne F r meinen Geschmack tat der Handlung der Settingwechsel nicht sehr gut Statt wie gewohnt am Rosewood Hall Internat begeben wir uns mit den Girls nach Japan an die Partnerschule um vor Ort die angebotenen Sommerkurse zu absolvieren Prinzipiell absolut keine schlechte und verwerfliche Idee, da das Setting sehr gut inszeniert und dargeboten wurde, jedoch wollte einfach bei mir das Privatschulen Feeling , dass ich an Rosewood Hall irgendwie lieben gelernt habe, nicht aufkeimen und sorgte eher f r flaue Gef hle in der Magengegend und leicht getr bte Stimmung Zu dem kam bei mir das Gef hl auf, dass sich die Handlung so nicht wirklich frei entfalten konnte, sondern auf Sparflamme ablief.Geschockt war ich zudem von Ellie und ihrer erschreckenden Wandlung zur Heulsuse Wenn ich eins nicht mag, dass ist das ein Seitenlanges Dauergejammer einer wichtigen Person in der Handlung und genau dies geschah ausgerechnet mit der sonst so schlagfertigen und abenteuerlichen Ellie Man wie gern h tte ich sie mir zur Brust genommen und mal gesch ttelt in der Hoffnung den Kurzschluss zu beseitigen.Normalerweise punktet die Reihe allein schon damit, dass sie viel Humor mit an Bord hat und ich sehr oft gegen einen Muskelkater der Lachmuskeln ank mpfen muss F r mich ein sehr wichtiger Aspekt, der diese Reihe neben der Spannung absolut auszeichnet Die Dialoge und manche Szenen laden einfach zu einem herzhaften Lacher ein und lockern die sonst so strenge Stimmung Aber dieses Mal empfand ich es als etwas tr ge und von dem gewohnten Humor fehlte oft jede Spur Genauso verhielt es sich leider auch dieses Mal mit der Spannung Oft pl tscherte die Handlung einfach so darin und gerade dort wo etwas Schwung und Nervenkitzel von N ten war um der Handlung nochmals einen Kick zu verpassen, verpasste Autorin Connie Glynn den Sprung auf den Spannungszug Schade, schade, denn es h tte der Handlung, die etwas Schlaff daher kam, sehr gut getan.Auch wenn Connie Glynn auf alte Gewohnheiten, wie beispielsweise das eingebaute R tsel oder auch die gerissene Gefahr in Form der Geheimorganisation Leviathan zur ckgreift, fehlte mir der gewisse Kick im Gesamten um mich wahrlich vollkommen umzuhauen und lies mich am Ende mit mehr Fragen als Antworten zur ck.Meine gr te Hoffnung liegt nun in Band vier um meinen schlechten Eindruck und Unmut zu kitten, und am Ende meinen Fangirl Modus wiederzufinden So sehne ich mich nun nach der Fortsetzung Fazit Dachte man, dass Autorin Connie Glynn in gewohnter Manier mit Humor, Spannung und einer spritzigen Handlung die Fanherzen erneut h her schlagen l sst, so muss ich mir selbst eingestehen, dass ich eventuell meine Erwartungen etwas zu hoch gesteckt habe Stellenweise langatmig durch die fehlende Spannung, eine flach verlaufende Handlung und einer Protagonistin, die ein Leck in der Tr nendr se hat, lie mich dieser dritte Band etwas unzufrieden und entt uscht zur ck So sehne ich mich nun nach der Fortsetzung um meine verlorengegangene Begeisterung wieder zu finden Ich habe das Buch an einem Tag gelesen und ich freue mich auf den 4 Band InhaltZwei Jahre ist es nun her, dass Lottie auf das Internat Rosewood Hall gekommen ist Um die echte Prinzessin von Maradova zu sch tzen, gibt sie sich als Prinzessin aus Seitdem haben Lottie, die echte Prinzessin Ellie und ihr Leibw chter Jamie einiges erlebt, denn die Gemeinorganisation Leviathan hat es auf die Prinzessin von Maradova abgesehen Doch bisher konnten sie alle Gefahren berstehen Dennoch kann Lottie die Sommerferien nicht genie en, denn sie hat ihre Abschlusspr fungen nicht geschafft So reisen die drei Freunde nach Japan, damit Lottie die Pr fungen doch noch schafft und nun hei t es lernen Doch Leviathan gibt nicht auf und sp rt die drei auch in Japan auf R cksichtslos versuchen sie Jamie auf ihre Seite zu ziehen und so stehen Lottie und Ellie alleine einem m chtigen Gegner gegen ber.Meine MeinungDa ich die Idee der Reihe unglaublich gerne mag und sich hinter den s en Covern so viel mehr verbirgt als eine einfache Prinzessinnengeschichte, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung Dieser dritte Band beginnt direkt nach den Geschehnissen des Vorbandes und direkt war ich wieder mitten in der Geschichte drin Dieses Mal verschl gt es den Leser nicht auf das Internat, sondern nach Japan Diesen Wechsel fand ich unglaublich gelungen und erfrischend und da mich Japan schon immer fasziniert hat, fand ich das Setting wirklich grandios Vor allem da es sehr gut dargestellt wurde und eine Abwechslung zu den vorherigen B nden bietet.Au erdem mochte ich Lotties Entwicklung Denn sie wird selbstbewusst, w chst ber sich hinaus und ist einfach eine starke Protagonistin, ganz anders als Ellie Bisher mochte ich Ellie auch sehr, aber hier plagen sie Selbstzweifel und sie ist weinerlich und so ganz anders als ich sie bisher kannte Mit Jamie werde ich wohl nie ganz warm werden, was ich hier einmal mehr erlebt habe Er ist k hl, unnahbar und auch irgendwie unberechenbar, was mich s mtliche Nerven gekostet hat, aber vielleicht auch den Reiz ausmacht.Der Schreibstil passt zum Setting und der gedachten Zielgruppe, ist leicht und locker zu lesen und sehr atmosph risch Der Plot wird anders als bei den Vorb nden nicht nur aus Lotties personaler Erz hlperspektive erz hlt, sondern auch aus der Perspektive von Jamie, Ellie und Lotties Freund Ollie, was mir sehr gut gefiel, weil das eine sehr gute Erg nzung zu Lotties Perspektive bietet und man so noch einen besseren berblick ber die Geschehnisse und die Gedanken und Gef hlswelt der einzelnen Figuren erh lt.Wie auch bei den Vorb nden ist das Spannungsniveau sehr hoch, die Bedrohung durch Leviathan ist immer sp rbar und es gibt lauter R tsel und Geheimnisse, aber auch Freundschaft, Vertrauen, Mut, Liebe und Zusammenhalt sind weiterhin wichtige Themen, was ich sehr gelungen fand Manche R tsel werden gel st, anderes nur angedeutet und das Buch zeigt, wie gef hrlich das Leben als Prinzessin sein kann Die Krimielemente des Buches passen sehr gut zu der Reihe und auch wenn mir hier immer etwas fehlt um die H chstwertung zu geben, ohne genau zu wissen was, mag ich die Reihe doch sehr gerne Erneut gibt es hier am Ende einen ziemlichen Cliffhanger, sodass ich die Fortsetzung gar nicht erwarten kann.FazitDie Prinzessin undercover Reihe bietet so viel mehr als man auf den ersten Blick vermutet und gerade das gef llt mir an dieser Reihe In diesem Band fand ich besonders das Setting gelungen, aber auch Lotties Entwicklung war ein Highlight Ich kann diese Reihe jedem empfehlen, der nach einer etwas anderen Prinzessinnengeschichte sucht Ich jedenfalls freue mich sehr auf den n chsten Band. Tolles Buch.Tochter 12 ist begeistert gewesen.