Dieses Backbuch ist sehr empfehlenswert Wir kauften es uns als wir Anf nger in der Trennkost waren.Da wir sehr gro e Schleckerm ulchen sind, erkl rt es sich von selbst, dass dieses Buch nun im Dauereinsatz ist.Es ist f r jeden Geschmack etwas dabei, ob Hefegeb cke, Kekse, Kuchen oder Torten.Auch f r uns Anf nger war es nicht sehr schwer die Rezepte zu probieren. Zuerst einmal m chte ich drauf hinweisen, das dieses Backbuch nicht die Regeln der Trennkost erkl rt oder dabei hilft Gewicht zu verlieren F r diese Zwecke sind andere B cher der Autorin zu empfehlen.Wer konsequent mit Trennkost abnehmen m chte, kann schon nach wenigen Monaten sp rbare Erfolge vorweisen.Das Grundprinzip der Trennkost ist die Teilung in kohlehydratreiche Lebensmittel, in eiwei reiche Lebensmittel und neutrale Lebensmittel.Man darf kohlehydratreiche Lebensmittel mit neutralen Lebensmitteln kombinieren und eiwei reiche Lebensmittel ebenfalls mit neutralen Lebensmittel.Aber auf garkeinen Fall Kohlehydraten und Eiwei miteinander kombinieren.Wenn man darauf achtet und nicht alles durcheinander isst, hat man mehr Energie und ist nicht mehr schlapp und m de Es hat noch einen Vorteil durch die basenreiche Kost wird der K rper entgiftet und es kommt zur Gewichtsreduktion.Man muss sich jetzt nur noch zu den Mahlzeiten dazu entscheiden ob man eiwei reiche oder kohlenhydratreiche Kost isst.Genauso ist auch dieses Backbuch aufgebaut, es trennt Eiwei von Kohlehydraten So kann f r seine jeweiligen Vorlieben das passende Rezept aussuchen.Zur Verf gung stehen im prinzip alle g ngigen Teigarten von Bl tterteig, ber Quark l Teib, bis Pizza kann man w hlen zwischen Kohlehydratzeit und Eiwei zeit.Man muss auf nichts verzichten Gugelhupf, Haselnusszopf, Quarkstreusel, Omas K sekuchen, Heidelbeertorte mit Cremef llung, Walnussherz, Zucchinikuchen, Sesam Joghurt H rnchen, Pl tzchen, Kekse, Pralinen, Konfekte, Petits fours, Paprikapizza, Kirschen auf Vanillecreme, K sesahne, Stachelbeertorte Weihnachtspl tzchen, Sesambrot und rustikale Fr hst cksbr tchen warten darauf nachgebacken zu werden.Alle Rezepte sind sehr bersichtlich gestaltet, zum Bsp Teig Belag 1 Belag 2 Guss und Zubereitungsschritte.Das Buch ist nicht nur etwas f r Trennk stler sondern auch f r alle anderen begeisterten B ckerinnen und B cker.Die nachgemachten Rezepte sind mir sehr gut gelungen, es werden mit Sicherheit nicht die Letzten ausprobierten Rezepte gewesen sein. Das Buch ist einfach toll Es macht Spa , die Rezepte auszuprobieren und es hilft, eine Trennkost Di t beizubehalten, ohne f r sich eine Extrawurst kochen zu m ssen. Cremige Torten, duftend weiche Hefest ckchen, knusprige Streusel und fruchtige Bleche So hat die Oma schon gebacken und so schmeckt es uns noch heute Dieses TRENNKOST Backbuch soll helfen, Schlemmereien so richtig zu genie enZur Lebensqualit t geh ren sie allemal dazu Nicht t glich, aber zB zur Oster oder Weihnachtszeit, zu Geburtstagen oder anderen Festen und nat rlich am Sonntagnachmittag