Endlich der gro e Klassiker der Weinliteratur liegt als siebte berarbeitete Ausgabe vor Erneut haben Jancis Robinson und Hugh Johnson die gesamte Weinwelt unter die Lupe genommen und f hren den Leser kenntnisreich und kurzweilig durch alle Weinregionenen der Welt zu den bedeutendsten Weinen und ihren Produzenten Dabei ber cksichtigt die neue Ausgabe alle wichtigen Aspekte der sich ver ndernden Weinwelt, u a die Auswirkungen des Klimawandels sowie neue Techniken, Trends und Vorschriften der letzten sechs Jahre ber 200 Karten bieten dem Leser hervorragende bersichten und Details, die es in allen f nf Kontinenten zu entdecken gibt Zudem findet sich neues Material bspw f r die Cool Climate Regionen Australiens, w hrend auch dynamische Regionen wie Kroatien, das s dafrikanische Swartland und auch Ningxia in China erstmals vorgestellt werden Ein moderneres Layout und aktuelle Fotografie erg nzt die Kompetenz der Autoren nun auch um optische Highlights.


8 thoughts on “Der Weinatlas (Hallwag Getränke-Atlanten)

  1. Thunderbolt Thunderbolt says:

    es ist ein sehr detailliertes uns ausf hrliches Buch und gibt einen sch nen berblick ber die WeinWELT ich kann sowohl jenen empfehlen, die sich beruflich mit Wein weiterbilden m chten und auch jenen, die sich f r Wein interessieren und gerne mal nachschlagen Spannend Detailliert Ausf hrlich.


  2. Christophe Piper Christophe Piper says:

    Dieser Atlas ist einfach eine Referenz f r jeden, der sich professionell oder als Hobby mit Wein besch ftigt Die aktuelle Auflage l sst kaum einen Flecken der Weinwelt aus


  3. sywot sywot says:

    Ein Standardwerk, dass jeder lesen sollte, der sich mit Wein besch ftigt Es liegt bei uns am Couchtisch und wir bl ttern immer wieder drin.


  4. Dodo Dodo says:

    Das Buch ist top aktuell und gibt einen sehr guten berblick ber alle Weinbaul nder, bekannte Betriebe und Entwicklungen sowie Beschreibungen der Stile F r Weinfreaks und Profis ein Must Have.


  5. MaikvanDyke MaikvanDyke says:

    ein offensichtliches Muss War ein Geschenk f r einen guten Freund, der sich mit dem Thema WEIN besch ftigt.Mir wurde best tigt das es sich hierbei offensichtlich um die Bibel der Weinlandschaft handelt.Wertig gebunden Preis passt.Kaufempfehlung


  6. P. P. says:

    Ein Klasiker unter den Wein Altlanten.Sch n, hochwertige Verarbeitung und qualitativ gute Inhalte.Wird ebenfalls durch Hotelfachschulen empfohlen, um sich ein umfassendes Basiswissen anzueigenen.


  7. Alexander Alexander says:

    Diese Buch ist einfach super Sehr detailliert und gut geschrieben Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der sich f r Wein interessiert.


  8. W. Scharfenberger W. Scharfenberger says:

    eher schon eine Bibel Selbstredend gibt es zu jedem der erw hnten Weinbaugebiete Karten mit erstaunlicher Informationsf lle Das geht bis zur m glichst exakten Bezeichnung der einzelnen Lagen in dem betreffenden Gebiete Wer beispielsweise wissen m chte, wo der Achkarrer Castellberg nach dem Atlas eine gute Lage im Vergleich zum Achkarrer Schlossberg au ergew hnliche Lage zu finden ist, auf Seite 239 steht es.Dieses Prinzip zieht sich durch fast alle angesprochenen Weinbaugebiete Und dabei kommen auch bisher so unbekannte Weinbaul nder wie England und Wales England und Wein zur Sprache China oder Japan sind bis dato ja auch nicht gerade weltber hmte Weinbaul nder wie Frankreich, Spanien, Chile oder S dafrika Aber diese Exoten sind auch zu finden Was etwas entt uschend ist, ist das Fehlen kleinerer Weinbaugebiete wie die deutsche Bodenseeregion, die Pfalz ist ebenfalls nur auszugsweise mit dabei, das Markgr fler Land fehlt v llig Dann h tte der Umfang von 377 Seiten wahrscheinlich verzigfacht werden m ssen.Die einzelnen L nder, 26 an der Zahl, sind in einzelne Kapitel unterteilt Zu Beginn des jeweiligen Kapitels wird erst einmal eine Gesamt bersichtskarte pr sentiert, und, zumindest bei einigen L ndern Kapiteln, ein abgesetzter Textkasten mit der Sprache der Etieketten Aufgelockert wird das Ganze durch zahlreiche Farbfotos, Abbildungen von Flaschenetiketten samt Kommentaren hierzu, Niederschlags und Temperaturkarten des Gebietes etc.Die ersten knapp 50 Seiten besch ftigen sich mit allgemeinen Themen rund um den Wein Bodenbeschaffenheiten, Rebsorten, Wein Wetter, Kellereien, Wein servieren etc Das umfassende allgemeine Register wird durch ein separates Ortsregister erg nzt Die beiden Autoren, weltweit anerkannte Weinexperten, scheuen auch keine kritischen Worte zu bekannten, aber berteuerten Weinen sie benennen dann teilweise auch gute Alternativen zu den berteuerten Produkten.Wer den Weinatlas verschenken will, bestellt am Besten zwei Exemplare eines zum Verschenken und das zweite f r den eigenen B cherschrank.