Als Martin Luther amOktoberan der Wittenberger Schlosskirche seineThesen anschlug, ahnte niemand, dass er damit die Christenheit von Grund auf ersch ttern sollte Wer war dieser Mann, an den wir uns heute,Jahre sp ter, als gro en Reformator erinnern Maja Nielsen nimmt uns mit in eine dramatische Zeit des religi sen Umbruchs Es geht ihr dabei nicht nur um Luthers neue Lehre mit ihren Auswirkungen auf Kirche, Staat und Gesellschaft Sie stellt den Menschen Martin Luther mit all seinen St rken und Schw chen in den Mittelpunkt und l sst so einen klugen, mutigen Mann lebendig werden, dessen Geschichte uns auch heute noch in ihren Bann zieht Mit einer Chronik zu Luthers Leben, Buch und Filmtipps und MuseumsadressenMargot K mann, Botschafterin der EKD f r das Reformationsjubil um , erl utert in kurzen, pr gnanten Kommentaren, was Luthers Denken und Glauben bestimmt


5 thoughts on “Martin Luther

  1. klug.de klug.de says:

    ist hier im Buch zu finden Die eingef gten Kommentare von Frau K smann h tte man nicht ben tigt Aber es ist rundum gelungen und vermittelt auf kurze klare Weise einen Einblick in die Reformation samt einige Bez gen in unsere Zeit Prima.


  2. Claudia Claudia says:

    ich hab es mir als Erwachsene durchgelesen, es ist ehr f r ltere Kinder geeignet.mir haben die vielen Bilder gefallen, da ich keine Lust auf trockene Sachb cher hatte war f r mich die richtige Wahl


  3. AJuM Sachsen-Anhalt AJuM Sachsen-Anhalt says:

    Kaum ein Mensch hat unsere Kultur und Gesellschaft so beeinflusst wie Martin Luther Maja Nielsen erz hlt aus seinem Leben, in geschickter Verbindung von spannender Geschichte und Sachbuch.Das Reformationsjubil um j hrt sich gerade zum 500 Mal das ist Grund genug, dem Thema einige Aufmerksamkeit zu widmen Doch auch jenseits von runden Jubil en geh rt das Wirken Martin Luthers sicherlich zu den zentralen Impulsen, die unsere moderne Gesellschaft hervorgebracht haben und unser Selbstverst ndnis pr gen unabh ngig von der eigenen religi sen Identit t Doch wer war dieser Mann, der so viel bewirkt hat Wie ist er zu dem geworden, der die Grundfesten der mittelalterlichen Machtordnung in Frage stellte und zu einer Neuorganisation Europas beitrug Maja Nielsen forscht dem Juristen, M nch, Theologen und Universit tsprofessor Martin Luther nach Sie besch ftigt sich mit seiner Kindheit, wichtigen Schl sselerlebnissen, Freundschaften, mit Luthers ngsten und N ten, mit seiner Zerrissenheit und seinen Schw chen Es sind viele bekannte Geschichten, die hier noch einmal erz hlt werden Dabei gelingt es Maja Nielsen jedoch, die Episoden und Phasen im Leben des Martin Luther zu einem roten Faden zu verbinden und seine geistesgeschichtliche Entwicklung nachzuzeichnen Maja Nielsens Text changiert zwischen erkl rendem Sachtext und erz hlender Geschichte Episodisch und anekdotisch bettet sie wichtige Erkenntnisse in fiktionale Szenen ein, die teils berliefert, teils frei erdacht sind Dar ber hinaus wird der Text erg nzt durch kleine Infok sten mit biografischen und kulturhistorischen Hintergrundinformationen, Kommentaren von Lutherbotschafterin Margot K mann und ein vielf ltiges Bildmaterial Fotos, Bilder, Film Stills aus dem bekannten Luther Film und Zeichnungen, die die szenischen Elemente des Buches ins Bild setzen.So entsteht ein vielgestaltiges und vielschichtiges Sachbuch ber Martin Luther Es dominiert der Charakter eines Sachbuches, auch wenn die erz hlenden Passagen Anschaulichkeit und Spannung erzeugen Luthers Mut, seine Konsequenz, aber auch seine problematischen Vorstellungen kommen dabei zur Sprache und zeigen ihn als einen Menschen, der viel bewirkt hat, aber auch hinterfragt werden muss Und auch seine Eingebundenheit wird nachgezeichnet Freunde und allgemeine gesellschaftliche Entwicklungen machen sein Handeln berhaupt erst m glich Schlie lich werden auch Bez ge seines Wirkens bis in unsere Zeit gesucht.Das vorliegende Sachbuch fasziniert und berzeugt, gerade auch seiner sachlichen Dichte wegen Es macht seri s mit Luther bekannt, ohne abstrakt oder von oben herab zu berichten Sehr zu empfehlen nicht nur im Lutherjahr.Weitere Rezensionen auf ajum.de


  4. Shaun Shaun says:

    Maja Nielsen ist 1964 geboren und Mutter zweier Kinder Sie studierte Schauspiel in Hamburg, hat sich aber inzwischen dem Schreiben interessanter Kinderb cher mit auch entsprechenden H rbuchfassungen f r Leute ab 8 gewidmet und daf r bereits viele Preise bekommen, u.a Nominierungen zum Wissenschaftsbuch des Jahres sowie Kinder und Jugendsachbuchpreis 2008 f r die Sachbuchreihe Abenteuer Wissen.Aus dieser Reihe erschien 2016 also kurz vor dem 500 j hrigem Jubil um des Thesenanschlags Luthers an der Wittenberger Schlosskirche dieser informative Bericht ber das f r die Reformation so wichtige Leben des 1483 im th ringischen Eisleben geborenen Augustinerm nchs, der durch ein berlebtes Gewitter gelobt hatte, M nch zu werden, dann zum Professor f r Exegese in der Uni Wittenberg aufsteigt und bei seinem Turmerlebnis erkennt, dass den Menschen Gottes Gerechtigkeit nicht durch Verdienste, sondern allein durch Gottes Gnade zuteilwerden kann Dies wird zum Wendepunkt in seinem Leben werden.Neben wichtigen steckbriefartig erl uterten Begriffen zum Thema Luther und Reformation mit einfachen Erl uterungen von Margot K mann findet der junge Leser am Ende wieder eine Chronik, interessante Tipps zu Museen, Web Links und B chern und ein Sachwortregister, wobei die Literaturempfehlungen sehr schmal ausfallen 14.09.18


  5. Gela Gela says:

    Passend zum Reformationsjubil um vermittelt das reich bebilderte Sachbuch einen Einblick in das Leben und Wirken Martin Luthers Maja Nielsen schildert in verst ndlichen Worten, wie Martin Luther seinen vom Vater vorbestimmten Lebensweg f r die Kirche verlie und zum Reformator wurde Dank der gelungenen Illustrationen von Anne Bernhardi kann man sich sehr gut vorstellen, wie Luther lebte Empfohlen ist das Buch f r Leser von 12 bis 15 Jahren.Durch viele Infoboxen, die den Sachtext begleiten, werden auch schwierige Sachverhalte gut verstanden F r meine Kinder war es interessant zu erfahren, dass durch die Bibel bersetzung und seine zahlreichen Schriften Luther unsere heutige Sprache pr gte und bis dahin unbekannte W rter wie L stermaul, Machtwort, friedfertig oder L ckenb er schuf Vergessen wird aber auch nicht darauf hinzuweisen, dass Luther nicht nur positiv in der damaligen Zeit aufgefallen ist und heute auch kritisch gesehen wird Hilfreich sind hier die zahlreichen und durchaus kritischen Kommentare von Margot K mann, die auch als Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland EKD f r das Reformationsjubil um 2017 t tig ist.Am Ende des Buches findet sich eine Chronik zu Luthers Leben in Kurzform, um sich noch einmal einen Gesamt berblick verschaffen zu k nnen Viele Tipps wie Museums und Webadressen oder Film und Buchhinweise machen neugierig, sich weiter mit dem Thema zu besch ftigen.Zum Einstieg in das Thema Reformation ist das Buch sehr gut geeignet.