Die 17 jhrige Gardnerierin Elloren ist die Enkelin der schwarzen Zauberin, der letzten groen Hexe ihres Volkes Obwohl sie ihr sehr hnlich sieht, sprt sie keine magischen Krfte in sich Ein Traum wird wahr, als sie dennoch auf die berhmte magische Universitt gehen und das Handwerk der Apothekerin erlernen darf Doch dort lernen auch Elben, gestaltwandelnde Lykaner und geflgelte Icarale die Erzfeinde der Gardnerier Und als das Bse aufzieht, bleibt Elloren keine andere Wahl, als ausgerechnet denjenigen zu vertrauen, die sie fr die schlimmsten Verrter gehalten hat.Laurie Forest lebt in der hintersten Provinz von Vermont, wo sie vor einem Holzofen sitzt, starken Tee trinkt und sich Geschichten ber Baumgeister, Drachen und Zauberstbe ausdenkt Die Schwarze Zauberin ist ihr erster Roman.


8 thoughts on “ Die schwarze Zauberin

  1. Jen Jen says:

    Ich bin mit gemischten Gef hlen ans Lesen heran gegangen, da die vielen verschiedenen Rezis mich etwas verunsichert haben.Fakt ist aber, dass ich das Buch innerhalb von 2 Tagen verschlungen habe und unbedingt mehr will Es ist etwas anders aufgebaut, als viele der anderen B cher im gleichen Genre Was es anders macht aber in meinen Augen auf keinen Fall schlechter Es ist der Stil der Autorin und ich w rde es in keinem Falle als nicht ausgereift betiteln Die Charaktere, die Welt, einfach alles in diesem Buch ist in kleinster Art ausgearbeitet und ausgedacht worden, was viel viel Arbeit f r die Autorin bedeutet Ich kann nur sagen Hut ab Tolle Geschichte, tolle Themen, einfach ein rundum gelungenes Buch Und nun hoffe ich sehr, dass der Verlag trotzdem die weiteren B nde auf deutsch ver ffentlicht Und uns begeisterte Leser weiter teilhaben l sst


  2. Esther Münch Esther Münch says:

    Dem Inhalt im Detail m chte ich mich nicht mehr widmen,da andere das schon hinreichend getan haben.Ich kann die negativen Bewertungen nicht verstehen,da mir Themen wie Rassismus uwunderbar abgebildet scheinen.Auch wir in der Realit t sind oft festgefahren in unseren Beurteilungen und Vorurteilenund Naivit t halte ich f r ein 17j hriges M dchen f r normal.Es gibt ihr die M glichkeit zur Entwicklung Der Schreibstil von Laurie Frost in fl ssig,die Charaktere gut beschrieben,der Leser,die Leserin wird emotional bewegt.Vieles der Historie dieser Welt gilt es in weiteren B chern zu beschreiben und zu erkl ren.Ich pers nlich freue mich auf eine Fortsetzung


  3. Yanaru Yanaru says:

    Als ich das Buch gesehen habe, dachte ich mir Warum nicht H rt sich ganz interessant an.Im Laufe der Kapitel wurde ich eines besseren belehrt Das Buch ist fantastisch Die Welt und alle Nebenfiguren waren mit sofort sympatisch und ich habe jede einzelne Seite mitgefiebert Nur die Zerrissenheit der Protagonistin ist der Autorin nicht zu 100% sondern nur zu 80% gelungen.Aber das Buch ist auf jeden Fall ein Must Read


  4. Jaina Jaina says:

    Ich schreibe eher selten Rezensionen aber dieses Buch hat mir au erordentlich gut gefallen Genau die richtige Mischung und nicht so schnulzig Die vielen verschiedenen Charaktere und die Geschichte machen es f r mich zu einem absoluten Bestseller F r den zweiten Teil muss ich hoffentlich nicht allzu lange warten.


  5. A. Klemm A. Klemm says:

    Ausf hrlich m chte ich mich zum Inhalt des Buches gar nicht u ern Ich kann nur sagen, dass ich Themen wie beispielsweise Diskriminierung, Vorurteile und Rassismus nicht in einen Fantasy Roman erwartet h tte Die Geschichte ist sehr spannend und l sst sich absolut super lesen Die Kapitell ngen fand ich ebenfalls genial Ich hoffe, es geht bald weiter Unbedingt lesen


  6. Sonnenhalde Sonnenhalde says:

    Sch n ist die Botschaft auf zweiter Ebene, die f r Toleranz zwischen unterschiedlichen Kulturen wirbt.Schade ist, dass manche Dinge unerkl rt bleiben Hier scheint unterschwellig f r einen zweiten Band geworben zu werden.


  7. miri miri says:

    Dieses Buch ist wirklich toll Eine vielschichtige Geschichte in einer komplexen Welt mit facettenreichen Charakteren.Absolut lesenswert Spannend.Tolle Figuren , deren Entwicklung man hautnah miterleben kann.Eine gelungene Erz hlung


  8. Andreas Hesse Andreas Hesse says:

    Ich habe nicht viel erwartet und so viel wunderbares bekommen.Nun warte ich gespannt auf Fortsetzung des Geschichte.Ungedingt lesen