Steve Grayce, Hausdetektiv im Carlton Hotel, soll sich um den Gast aus Zimmerk mmern Dort wohnt King Leopardi, der im gelben Seidenpyjama Trompete spielt und damit die Nachtruhe der anderen Hotelg ste gef hrdet Doch bald erf hrt Grayce, dass es jemand auf King Leopardi abgesehen hat H ngt das mit dem Zimmerzusammen, wo sich vor Jahren ein M dchen umgebracht hat Dieser K nig in Gelb hat mit dem K nig in Gelb von Robert W Chambers nichts zu tun 5 typische launige Kurzgeschichten von Raymond Chandler, alles spielt wie gewohnt ungef hr in der Zeit der 20 30 er Jahre des letzten Jahrhunderts. Das Taschenbuch ist sehr unansehnlich Es weist nicht nur leichte Gebrauchsspuren auf und kann nicht mehr als gut bezeichnet werden Das Papier ist schon ziemlich braun, der Umschlag besch digt Da es sehr preiswert war, habe ich auf das Zur ckschicken verzichtet und es im Altpapier entsorgt. Dieser Band enth lt 5 Kriminalkurzgeschichten Spanisches Blut Zierfische Sch sse bei Cyrano Blutiger Wind Der K nig in Gelb aus der Feder Raymond Chandlers Die Geschichten handeln von heruntergekommenen Kleinstadtganoven, mi mutigen Polizisten, abgehalfterten Show M dchen, verbrecherischen Komunalpolitikern, habgierigen Anw lten, alternden Gesetzesbrechern, knallharten Detektiven, schu gewaltigen Damen, wahnsinnigen Killern, durchgeknallten Musikern, geheimnisvollen Frauen, schmierigen Hausmeistern und vielen anderen Dabei transferiert Chandler berzeugend das Milieu, in dem die Geschichten angesiedelt sind, und alle 5 Storys, jeweils um die 75 Seiten lang, sind gehaltvoller als so mancher Kriminalroman Dennoch sind die Geschichten nicht berladen und an jedem Geschichtsende kommt es zu einer beinharten berraschung Besser k nnen Detektivkurzgeschichten nicht sein.