Feuersturm Der finale Band der Deutschlands Brgerkrieg Saga Frieden Was wird dann aus all den SoldatenDeutschlandAllen Hoffnungen zum Trotz geht der Krieg weiter Frankreich und Schweden haben sich verbndet und sind entschlossen, das Reich zu vernichten Um sie aufzuhalten schliet der Kaiser eine Allianz mit den wichtigsten deutschen Frsten Doch das verwstete Deutschland kann seine Feinde nur noch abwehren, aber nicht mehr besiegen Die Kmpfe gehen solange weiter, bis irgendwann niemand mehr wei, warum eigentlich gekmpft wird Wie ein Feuersturm dringt der Krieg selbst in die entlegensten Winkel des Reiches In dieser Lage ist der Diplomat Richard von Hoheneck entschlossen die Konfliktparteien endlich an den Verhandlungstisch zu bringen Doch das erweist sich als schwerer, als irgendjemand fr mglich gehalten htte


8 thoughts on “Feuersturm (Die Deutschlands Bürgerkrieg Saga 4)

  1. Rüdiger Rentsch Rüdiger Rentsch says:

    Mir hat die gesamte Reihe au erordentlich gut gefallen Der Autor hat sich die Lebensgeschichte und Schicksale einer Reihe von wichtigen Personen des 30 j hrigen Krieges ausgew hlt und diese zu verschiedenen wichtigen Zeit und Wendepunkten erz hlt Die Kapitel berschriften orientieren sich immer wieder an diesen Protagonisten, was etwas irritiert, wenn man die Inhaltsverzeichnisse berfliegt Die Reihe ist aber derart spannend erz hlt, dass ich die B cher in k rzester Zeit durchgelesen hatte Es sind einige Situationen herausgestellt, deren Dramatik mir beim Studium des 30 j hrigen Krieges so bisher nicht bewusst waren.


  2. Harry Harry says:

    Nachdem ich die drei ersten B nde schon gelesen hatte und sie bildend und unterhaltend gleicherma en fand, wollte ich schon auch das Ende des Kriegs miterleben Sprachlich und stilistisch kn pft das Buch an die Vorg nger an Also Wer sich f r historische Romane interessiert und dabei noch geschichtlich was mitbekommen m chte, macht mit Feuersturm ganz sicher keinen Fehler.


  3. Leesha40 Leesha40 says:

    Die Geschichte an sich ist gut geschrieben, mir geht sie aber einfach zu schnell Ich pers nlich w rde gerne ber die Pers nlichkeit mehr erfahren und eine l ngere und tiefere Geschichte gerne lesen Ich w rde sagen, es ist ein gutes Romansachbuch Wenn man ber die Hintergr nde des 30 j hrigen Krieges Bescheid wissen und dabei ein paar Pers nlichkeiten kennenlernen m chte, ist hier genau richtig.


  4. Otto W.... Otto W.... says:

    Der Autor wei , was und wovon er schreibt Mein Eindruck Gr ndliche Rechersche Ich habe alle 4 B nde in nahezu einem Ruck durchgelesen Eine faszinierende Zeitgeschichte von der jedermann in unserem Sprachraum Kenntnis haben sollte Den Autor kann man zu diesem m.E auch brisanten Werk begl ckw nschen Faszinierend die neutrale Darstellungen historischer Personen


  5. Andreas Fasching Andreas Fasching says:

    Die ganze Serie ist eine sehr interessante Zeitreise, in eine Zeit, in der mitten in Europa machthungrige Adelige und Kleriker unterst tzt von religi sen Fanatikern und ersten kommerziellen Milit rdienstleistern ein drei Jahrzehnte dauerndes Blutbad veranstalten.Selten eine so nachvollziehbare historische Romanreihe eines eher unbekannten Autors gelesen.


  6. Michael Michael says:

    Drei ig Jahre brutalen Krieges enden und jetzt soll wieder Frieden einkehren Normalzustand ist f r die Menschen aber Tod und Zerst rung.Willinger zeichnet ausgesprochen glaubw rdig ein Bild von den Herausforderungen, vor denen von Krieg gepr gte Generationen standen.Lesetipp f r danach Das Buch 1919 des selben Autors


  7. menzel a. menzel a. says:

    Ich habe schon viele B cher ber den Dreissigj rigen Krieg gelesen, vor allem Sachb cher und dieses Thema ist derma en umfangreich und komplex das man sich w hrend des Studiums oftmals wiederholen muss um das Alles nicht aus den Augen zu verlieren Ganz anders bei diesem Buch, hier ist das wesentliche des Krieges zusammen gefasst und leicht verst ndlich und dazu noch in eine spannende Geschichte mit den Hauptakteuren dieser Zeit verpackt Bei diesen Romanen w rde ich sogar noch einen sechsten Stern vergeben.


  8. Volker Volkens Volker Volkens says:

    Der letzte Band dieser Reihe ist ein Mu Selten werden geschichtliche Zusammenh nge so verst ndlich und behaltbar in Romanform geschrieben.